Herzlich willkommen auf der Homepage unseres Vereins.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihr Interesse.

Unsere aktuellste Mitteilung

2021-08-07: Leo Höfling gewährt Einblick in seine Sammlung von Lokalnachrichten: Im Jahr 1931 begann Joseph Roth aus Hausen-K, über „merkwürdige Begebenheiten“ aus Hausen und Umgebung zu berichten und sie chronologisch in einem dicken Buch in altdeutscher Schrift für die Nachwelt festzuhalten. Diese Chronik führte er bis 1939, ehe er als Soldat in den Krieg ziehen musste und später für vermisst erklärt wurde. Wie Roth in seinem Vorwort schrieb, sollten seine Aufzeichnungen „einen Überblick geben über frühere Geschehnisse in der Gemeinde und der engeren und weiteren Umgebung“. Roths erste Einträge gehen bis ins Jahr 1817 zurück und stammten „aus alten Büchern, sind zum Teil wörtlich wiedergegeben oder beruhten auf Aussagen älterer Leute.“ Der Hauptteil seiner Niederschriften aber beruhe nach seinen Worten „auf Selbsterlebnissen“. Im Schlusssatz bittet Roth die Inhaber des Buches, „die jeweiligen Ereignisse fortlaufend einzutragen, so wie es angefangen ist“.

Mehr Infos dazu und zu weiteren Aktionen finden Sie unter Aktuelles